JEC World Composites, 08.-10.03.2016, Paris

Automation W+R stellt auf der diesjährigen JEC Composites Europe in Paris das auf einem Patent des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM basierende Produkt bonNDTinspect vor. Durch Auftrag eines definierten Sprühnebel aus reinstem Wasser und der automatisierten Bilderfassung sowie Auswertung des Tröpfchenmusters lässt sich zuverlässig auf die Benetzbarkeit der geprüften Oberfläche schließen. Das Verfahren leistet einen wichtigen Beitrag zur Sicherung und Optimierung der Belastbarkeit von Verklebungen. Dadurch wird das wirtschaftliche Einsatzspektrum von CFK-Materialien deutlich erweitert.

Descam 3D Technologies führt am selben Stand den kollaborativen 3D Scan mit dem Roboscanner vor. Gerade in der Produktion von CFK-Teilen sichert die Erfassung und Auswertung exakter 3D-Scandaten die Formtreue und liefert wertvolle Hinweise auf mögliche Prozessveränderungen. Denn unbemerkte Änderungen der Form- und Teilegeometrien können leicht zu hohen Folgekosten führen. Das System kann auch in der laufenden Produktion – und damit im Tätigkeitsbereich von Mitarbeitern – eingesetzt werden. Oder auf unserem Messestand.

Besuchen Sie uns auf dem Gemeinschaftsstand Q68 in Halle 6.  Die JEC World 2016 findet im Paris Nord Villepinte Exhibition Center statt. Die Veranstaltung läuft vom 08. bis 10. März 2016.

Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns



Telefon: +49 (0)89 179199-30
Telefax: +49 (0)89 149199-40